Fr. Okt 7th, 2022

Aufgrund ihrer Technologie und Funktionalität kann Outdoor-Bekleidung uns mehr Leistung und Bedürfnisse bieten als herkömmliche Alltagskleidung.

Ob professionelle Outdoor-Sportarten wie Crossing, Bergsteigen und Abenteuer oder leichte Outdoor-Aktivitäten wie Backpacking, Camping und freies Reisen, diese funktionelle Outdoor-Bekleidung kann uns mehr Leistung, Schutz und Komfort bieten.

Natürlich kann uns Outdoor-Bekleidung auch im Alltag ein gutes Tragegefühl bescheren und eine bessere Schweiß- und Wärmefunktion übernehmen.

Lassen Sie uns heute darüber sprechen, wie Sie die richtige Outdoor-Bekleidung für sich auswählen, und ich verrate Ihnen 5 Tipps für den Kauf von Outdoor-Bekleidung im Jahr 2022.

Bei Outdoor-Bekleidung ist die „Drei-Lagen-Anziehmethode“ zu nennen, die bedeutet, dass in rauen Klimazonen, insbesondere bei Outdoor-Aktivitäten im Winter, die Kleidung entsprechend den Bedürfnissen des menschlichen Körpers in Schweiß, Schweiß unterteilt wird , Drei Schichten Wärme und Schutz.

Obwohl wir uns in vielen Jahreszeiten und Umgebungen nicht an die dreischichtige Kleidungsmethode halten müssen, ermöglicht uns die Definition dieser drei Schichten, ihre Funktionen besser zu verstehen und verschiedene Kategorien von Outdoor-Bekleidung nach unseren eigenen Bedürfnissen auszuwählen.

01 Outdoor-Unterwäsche (Schweiß, Wärme)

Die Hauptfunktion der Schweißschicht besteht darin, den Schweiß der Haut an der Körperoberfläche aufzunehmen und abzuleiten, was hauptsächlich unsere Unterwäsche betrifft. Natürlich spendet Unterwäsche je nach Umgebung neben Schweiß auch Wärme.

Daher müssen wir bei der Wahl der Outdoor-Unterwäsche die Jahreszeit und die Umgebung berücksichtigen, um den Wärmegrad zu bestimmen, und mehr Marken, Technologien, Stoffe und Stile auswählen.

02 Zwischenschicht (warm, winddicht)

Diese Bekleidungsschicht befindet sich zwischen der Unterwäsche und der Oberbekleidung und bietet die wichtigste Wärmeleistung, muss aber auch den Schweiß und die Feuchtigkeit der inneren Schicht ableiten.

Spezifisch für Bekleidungskategorien, die sich hauptsächlich auf Fleece, Baumwolle und Daunenjacken in diesen drei Kategorien konzentrieren. Gewicht, Volumen, Wärme und Atmungsaktivität der drei sind unterschiedlich, daher ist es beim Kauf auch notwendig, je nach Jahreszeit und Umgebung die passende Mittelschicht-Kleidung auszuwählen.

03 Außenschicht (wasserdicht, winddicht)

Die Hauptfunktion der Oberbekleidung ist der Schutz, einschließlich wasserdicht, winddicht, abriebfest und so weiter. Lange Zeit haben sich nach unterschiedlichen Bedürfnissen und Schwerpunkten nach und nach zwei Kategorien von Hardshells und Softshells gebildet.

Die Hardshell ist hauptsächlich das, was wir „Jacken“ nennen. Es werden spezielle Stoffe wie GORE-TEX, eVent, Toray usw. verwendet, wodurch die Hardshell-Oberbekleidung eine bessere Wasser- und Winddichtigkeit sowie ein gewisses Maß an Atmungsaktivität aufweist In der sich verändernden Umgebung sind Hardshelljacken unsere beste Wahl.

Obwohl die allgemeine „Softshell“ gegenüber Hardshells gewisse Nachteile in Bezug auf Wasserdichtigkeit und Anti-Verschleiß-Eigenschaften hat, sind Komfort und Atmungsaktivität des Gewebes auch von Hardshells unerreicht. Natürlich gibt es auch NEOSHELL-ähnliche Texturen und Funktionen Softshell Stoffbekleidung zwischen Hartschalen.

Wie man Oberbekleidung auswählt, ist also auch eine Menge Wissen:

04Daunenjacke

Obwohl die mittlere Schicht einen Teil der Daunenbekleidung enthält, sind Daunenjacken auch eine große Kategorie der Bekleidung. Bei den anderen Empfehlungen werden viele Wertfreunde besonders auf die Bauschigkeit und Daunenfüllung von Daunenjacken achten und den Preiswert danach beurteilen.

Aber der Herausgeber glaubt, dass wir zusätzlich zu den beiden oben genannten Punkten mehr brauchen, um je nach Umgebung und Verwendung zu wählen. Zum Beispiel verwenden Mittelschicht-Daunenjacken oft Daunen mit hohem Volumen, eine geeignete Daunenfüllung und Stoffe mit geringer Festigkeit, um eine bessere Komprimierbarkeit, ein besseres Wärme-Gewichts-Verhältnis und so weiter zu bieten.

Je nach Preis, Umgebung und Funktion werden für die Daunenjacke als Obermaterial unterschiedliche Bauschigkeiten, Daunenfüllungen und Stoffstärken verwendet, gleichzeitig werden je nach Bedarf vollständig wasserdichte und winddichte Stoffe ausgewählt.

05 Marke, Technologie

Was Marken betrifft, glaube ich, dass viele Freunde ein gewisses Verständnis haben, darunter Arc’teryx, TNF, Marmot, Patagonia, MHW, OR usw. aus der amerikanischen Abteilung, Mammut, Halofs, SALEWA, SALOMON, Montane usw. aus der europäischen Abteilung; Han’s mont-bell, schwarzes Yak usw.

Relativ gesehen sind die Produktlinien von Archaeopteryx, Marmot, Mammut, Patagonia und anderen Marken übersichtlicher, insbesondere die Aufteilung in Archaeopteryx Alpha, Beta und andere Serien, sowie Marmots Softshell-Serien M1, M2, M3.

Nachdem Sie die oben genannten originellen Strategien gelesen haben, sollten Sie ein tieferes Verständnis von Outdoor-Bekleidung haben. Wenn Sie auch ein Outdoor-Experte sind und ein tieferes Verständnis von Outdoor-Bekleidung und Marken haben, möchten Sie vielleicht Ihre Ansichten über Outdoor-Bekleidung durch originelle Beiträge teilen Einkaufserlebnis.

Der heutige Artikel wird hier geteilt, ich freue mich auf Ihre Nachricht~

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.